Tipps

Hier finden Sie praktische Tipps für den Alltag:

Autoadapter
Falls Sie mit einem Strombetriebenen Inhalationsgerät arbeiten: Es gibt für das Auto Stromumwandler, die an den Zigarettenanzünder angeschlossen werden können, wodurch Inhalationen im Auto möglich werden.

Inhalationstherapie
Falls Sie eine Inhalationstherapie verschrieben bekommen haben, dann lassen Sie sich Ihr Inhalationsgerät genau erklären. Durch eine gute Inhalationstechnik kann der Therapieerfolg verbessert und dadurch Ihr Wohlbefinden gesteigert werden. Lassen Sie sich immer wieder kontrollieren und optimieren Sie so Ihre Technik.

Krankenversicherung
Es gibt einen Infoservice der Stiftung für integrierte Therapiesysteme, die Informationen und Hilfe bei Fragen bietet: Infoline 0800 800 810

Die Lungenliga Ihres Kantons kann ebenfalls viele Fragen zu Versicherungsthemen beantworten.

Scooter
Es gibt Fahrzeuge, die ohne Führerschein genutzt werden und auf dem Bürgersteig gefahren werden dürfen. Es gibt Krankenkassen, die sich unter Umständen finanziell daran beteiligen.